Erweiterte Optionen für die Suche

Art des Anbieters:
Profil-Merkmale:
Unternehmensgröße:
Umkreissuche nach PLZ:

Geben Sie hier für die Suche nach Postleitzahlengebieten einen PLZ-Bereich an.

Produkt oder Dienstleistung suchen Firmenname suchen alle MarktübersichtenAlle Marktübersichten von A - Z
weitere SuchoptionenWeitere Suchoptionen

Unternehmensprofil

  • checkbox Katalog vorhanden
  • checkbox CAD-Zeichnung vorhanden
  • checkbox Online-Shop vorhanden
  • checkbox Premium Unternehmensprofil
 

Details zum Unternehmen

Kontakt/Adresse:

Fastbolt Schraubengroßhandels GmbH
Am Königsweg 4
48599 Gronau

Die Firma Fastbolt wurde 1982 gegründet und vertreibt seither als Sortimentsspezialist industrielle Verbindungselemente an europäische Schraubenhändler. Konstante Produktqualität, hoher Servicegrad, wettbewerbsfähiges Preisniveau und verlässliche partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten bilden seit unserem Bestehen das Fundament unseres stetigen Wachstums. Durch unsere Standorte in Deutschland, England, Portugal und China gelingt es uns, sowohl Kundennähe als auch eine permanente Präsenz in den sich stetig weiterentwickelnden Beschaffungsmärkten zu erreichen. Wichtiger Bestandteil unserer Vertriebsphilosophie ist die ständige Optimierung von Geschäftsprozessen mit dem Ziel, unseren Kunden einen messbaren Mehrwert zu bieten.

 

Wir bieten Produkte oder Dienstleistungen aus folgenden Bereichen an:

Blechschrauben · Bolzen · Flanschenschrauben · Gewindestangen · Holzschrauben · Innensechskantschrauben · Maschinenschrauben · Muttern · Selbstschneidende Schrauben

 

Auch interessant

Mögliche Folgen eines Erdgas-Embargos auf die Lieferketten

Mögliche Folgen eines Erdgas-Embargos auf die Lieferketten

Eine Umfrage des BME hat die möglichen Folgen eines Lieferstopps für Energielieferungen untersucht. Ergebnis: Neben den drastischen Risiken gibt es auch Chancen.

Mehr Engpässe bei Transportkapazitäten vor der "Golden Week"

Mehr Engpässe bei Transportkapazitäten vor der "Golden Week"

Bald steht die jährliche "Golden Week" in China an. Welche Auswirkungen auf die Wirtschaft wird die Goldene Woche neben den Corona-Engpässen noch mit sich bringen?

Kunden der Ever Given sollen Bergungskosten zahlen

Kunden der Ever Given sollen Bergungskosten zahlen

Die Havarie der Ever Given kostet den Schiffseigner mehr als 900 Millionen US-Dollar Schadenersatz. Daran sollen sich nun die Frachtkunden beteiligen. Warum?

Unsere Partner