Erweiterte Optionen für die Suche

Art des Anbieters:
Profil-Merkmale:
Unternehmensgröße:
Umkreissuche nach PLZ:

Geben Sie hier für die Suche nach Postleitzahlengebieten einen PLZ-Bereich an.

Produkt oder Dienstleistung suchen Firmenname suchen alle MarktübersichtenAlle Marktübersichten von A - Z
weitere SuchoptionenWeitere Suchoptionen

Unternehmensprofil

  • checkbox Katalog vorhanden
  • checkbox CAD-Zeichnung vorhanden
  • checkbox Online-Shop vorhanden
  • checkbox Premium Unternehmensprofil
 

Details zum Unternehmen

Kontakt/Adresse:

KOREMA® GmbH & Co. KG
Friedrich-Schaefer-Straße 3–5
64331 Weiterstadt

Premium Profil

KOREMA® ist ein mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen mit über 50 Jahren Erfahrung als Hersteller für Weichstoffkompensatoren zur Verwendung in industriellen Rohrleitungen. Unsere Kernkompetenzen sind technische Beratung, Produktion und Installation von Weichstoffkompensatoren. Wir bieten ein breites Produktportfolio verschiedener Kompensatorentypen an (z.B. rund, eckig, oval etc.). Keines unserer Produkte ist standardisiert, sondern wird einzeln nach Kundenwunsch angefertigt. Unsere Produkte sind für viele verschiedene Anforderungen (trocken, nass, staubhaltig, etc.) in unterschiedlichen Industrien geeignet, wie beispielsweise Stahl- und Zementwerke, Kraftwerke und Müllverbrennungsanlagen, für die chemische und pharmazeutische Industrie, Lebensmittelindustrie sowie die Automobilindustrie.

 

Wir bieten Produkte oder Dienstleistungen aus folgenden Bereichen an:

Flanschen · Kompensatoren · Rohrleitungen verbinden

KOREMA® GmbH & Co. KG KOREMA® GmbH & Co. KG
 

Download Kataloge, Broschüren







Auch interessant

Warum Kendrion seinen Stickstoff selbst herstellt

Warum Kendrion seinen Stickstoff selbst herstellt

Kendrion erzeugt den Stickstoff, der für Laserschweißanlagen benötigt wird, selbst. Warum das wirtschaftlicher ist als die früher verwendeten Flaschenbündel.

Versorgungsengpässe bei Kies nehmen zu

Versorgungsengpässe bei Kies nehmen zu

Kies ist der wichtigste heimische Baurohstoff. Während Sand in Deutschland fast überall in ausreichendem Maße zur Verfügung steht, spannt sich die Versorgungssituation bei Kies deutlich an.

Wie Pöppelmann mit Recycling nicht nur den Gewinn steigert

Wie Pöppelmann mit Recycling nicht nur den Gewinn steigert

Pöppelmann produziert heute schon grün. Der Kunststoffverarbeiter will das Thema Recycling aber noch weiter vorantreiben, der Einkauf ist dafür entscheidend.

Unsere Partner