Erweiterte Optionen für die Suche

Art des Anbieters:
Profil-Merkmale:
Unternehmensgröße:
Umkreissuche nach PLZ:

Geben Sie hier für die Suche nach Postleitzahlengebieten einen PLZ-Bereich an.

Produkt oder Dienstleistung suchen Firmenname suchen alle MarktübersichtenAlle Marktübersichten von A - Z
weitere SuchoptionenWeitere Suchoptionen

Unternehmensprofil

  • checkbox Katalog vorhanden
  • checkbox CAD-Zeichnung vorhanden
  • checkbox Online-Shop vorhanden
  • checkbox Premium Unternehmensprofil
 

Details zum Unternehmen

Kontakt/Adresse:

EnPro Engineering- und Produktionsgesellschaft mbH
Riedemannstr. 3
27572 Bremerhaven

Firmeninfo:

Auf 5.800 m² Produktionsfläche konstruiert und fertigt die Firma EnPro Engineering- und Produktionsgesellschaft mbH in Bremerhaven individuelle Stahl- und Schweißbaukonstruktionen sowie ganze Anlagen und Systeme. Überwiegend finden diese Komponenten im Schiff- und Yachtbau sowie dem Maschinen- und Anlagenbau Verwendung.

Produktprogramm:

  • Engineering
  • Hub-Böden für größere Pools
  • Schiffs- und Yachtausrüstung
  • Förder-, Maschinen- und Werkzeugsysteme
  • Geländer- und Podest-Konstruktionen
  • Tank- und Behältersysteme
  • Elektrotechnik
  • Öl- und Wasserhydraulik

 

Eine Zertifizierung nach ISO DIN EN 9001:2015 sowie eine Zulassung zum Schweißen gem. DNV-GL liegt vor.

 

Wir bieten Produkte oder Dienstleistungen aus folgenden Bereichen an:

Lohnfertigung Schweißen · Lohnfertigung Stahlbau

 

Auch interessant

Mega-Trucks: Die größten Lkw der Welt

Mega-Trucks: Die größten Lkw der Welt

Lastwagen so lang wie ein Schwimmbecken. Reifen, die größer sind als ein normaler Lkw. Und Trucks, die mehr wiegen als 500 VW Golf. Hier sind die Top 10 der stärksten Laster.

Das sind die größten Rohstoffhändler der Welt

Das sind die größten Rohstoffhändler der Welt

Rohstoffhändler sind eine verschwiegene Sippe. Welche sind die größten Player auf dem Weltmarkt?

Häfen dicht: Erneute Corona-Welle in Asien gefährdet Lieferketten

Häfen dicht: Erneute Corona-Welle in Asien gefährdet Lieferketten

In China schließen aufgrund steigender Infektionszahlen einige der größten Häfen. Wieder. Mit möglichen katastrophalen Folgen für den Rest der Welt.

Unsere Partner