Erweiterte Optionen für die Suche

Art des Anbieters:
Profil-Merkmale:
Unternehmensgröße:
Umkreissuche nach PLZ:

Geben Sie hier für die Suche nach Postleitzahlengebieten einen PLZ-Bereich an.

Produkt oder Dienstleistung suchen Firmenname suchen alle MarktübersichtenAlle Marktübersichten von A - Z
weitere SuchoptionenWeitere Suchoptionen

Unternehmensprofil

  • checkbox Katalog vorhanden
  • checkbox CAD-Zeichnung vorhanden
  • checkbox Online-Shop vorhanden
  • checkbox Premium Unternehmensprofil
 

Details zum Unternehmen

Kontakt/Adresse:

DEUTSCHE EDELSTAHLWERKE GmbH
Auestraße 4
58452 Witten

Unsere Stähle kommen sowohl in traditionellen als auch in zukunftsweisenden Branchen zum Einsatz, z.B. in der Automobilindustrie, in der Luft- und Raumfahrt, im Maschinenbau sowie in der Energie- und Anlagentechnik. An den Standorten Witten, Siegen, Krefeld, Hagen und Hattingen erzeugen und verarbeiten rund 4.000 Mitarbeiter etwa eine Million Tonnen Edelstahl jährlich.

Einwandfreie Prozesse und Produkte – dafür stehen wir an den wichtigsten Märkten der Welt mit unserem Namen. Eine Position, der wir dank eines ständigen Know-how-Transfers mit Kunden und anderen Unternehmen der SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe selbst bei wachsenden Anforderungen auch in Zukunft Ausdruck verleihen werden.

Die Deutsche Edelstahlwerke GmbH gehört zur SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe, die mit rund 10.000 Mitarbeitern einer der weltweit führenden Hersteller, Verarbeiter und Distributor von Edelstahllangprodukten ist.

 

Wir bieten Produkte oder Dienstleistungen aus folgenden Bereichen an:

Bleche aus Edelstahl · Stahl · Stahlbleche · Werkzeugstähle

 

Auch interessant

Welche Zulieferer produzieren welche Batteriematerialien?

Welche Zulieferer produzieren welche Batteriematerialien?

Welche Rolle spielen Chemieunternehmen für die E-Mobilität? Unsere interaktive Karte zeigt die Zulieferer, die Batteriematerialien in Europa produzieren.

Ruinöser Preiskampf bei Blech- und CNC-Fertigern

Ruinöser Preiskampf bei Blech- und CNC-Fertigern

Die Online-Plattform Laserhub warnt gemeinsam mit anderen Unternehmen vor einer Preisspirale nach unten. Warum der Fokus rein auf den Preis gefährlich ist.

Welche To-Dos stehen bei Einkäufern ganz oben?

Welche To-Dos stehen bei Einkäufern ganz oben?

Eine Studie der Hackett Group zeigt, welche Prioritäten internationale Großeinkäufer 2021 haben und wie sie auf die anhaltende Corona-Pandemie reagieren.

Unsere Partner