Erweiterte Optionen für die Suche

Art des Anbieters:
Profil-Merkmale:
Unternehmensgröße:
Umkreissuche nach PLZ:

Geben Sie hier für die Suche nach Postleitzahlengebieten einen PLZ-Bereich an.

Produkt oder Dienstleistung suchen Firmenname suchen alle MarktübersichtenAlle Marktübersichten von A - Z
weitere SuchoptionenWeitere Suchoptionen

Unternehmensprofil

  • checkbox Katalog vorhanden
  • checkbox CAD-Zeichnung vorhanden
  • checkbox Online-Shop vorhanden
  • checkbox Premium Unternehmensprofil
 

Details zum Unternehmen

Kontakt/Adresse:

AIR LIQUIDE Deutschland GmbH
Luise-Rainer-Straße 5
40235 Düsseldorf

Premium Profil

Air Liquide entstand 1902 aus einer einfachen Idee: der industriellen Herstellung von Sauerstoff aus Luft.

Mehr als ein Jahrhundert später inspirieren Sauerstoff, Stickstoff und Wasserstoff immer noch tagtäglich zu neuen Ideen, um wertschöpfende Anwendungen für Kunden und Patienten zu schaffen. Diese Stoffe sind essentiell für die Material- und die Energiewirtschaft – und für das Leben. Mittlerweile ist Air Liquide Weltmarktführer bei Gasen, Technologien und Services für Industrie und Gesundheit. Air Liquide versorgt mehr mit rund 64.500 Mitarbeitern in 78 Ländern mehr als 3,8 Millionen Kunden und Patienten weltweit, darunter internationale Unternehmen der Branchen Stahlerzeugung, Chemie, Automobil, Nahrungsmittel, Pharma und Halbleitertechnik; ebenso mittelständische Firmen und Handwerksbetriebe.

Deutschland ist eine treibende Kraft für Air Liquide. Neben seiner wirtschaftlichen Bedeutung bietet der Technologiestandort Deutschland top-ausgebildete Nachwuchskräfte und eine exzellente Basis für Innovationen.

 

Wir bieten Produkte oder Dienstleistungen aus folgenden Bereichen an:

Ammoniak · Argon · Chlor · Frosten · Gase / Technische Gase · Propangas

AIR LIQUIDE Deutschland GmbH AIR LIQUIDE Deutschland GmbH
 

Download Kataloge, Broschüren

Auch interessant

Rohstoffeinkauf: Argon, reaktionsträges Schutzgas

Rohstoffeinkauf: Argon, reaktionsträges Schutzgas

Argon verhindert, dass Metalle mit Sauer- oder Stickstoff reagieren. Deshalb ist es das am weitesten verbreitete Schutzgas für Schweißvorgänge. Auch Stahlkocher können auf das Edelgas nicht verzichten. Da es sich aus der Luft abscheiden lässt, ist es Gottseidank in ausreichenden Mengen verfügbar.

Einkauf Rohstoff Neon: Mehr als leuchtende Farben

Einkauf Rohstoff Neon: Mehr als leuchtende Farben

Früher prägte Leuchtreklame aus Neonröhren das nächtliche Bild von Großstädten. Heute kommt das Edelgas in der Lasertechnik sowie der Halbleiterproduktion zum Einsatz. Mit der Digitalisierung steigt die Nachfrage - bis zur Knappheit?

So verändert die additive Fertigung den Einkauf

So verändert die additive Fertigung den Einkauf

Im 3D-Druck lassen sich Ersatzteile herstellen, wenn sie benötigt werden. Auch beliebig komplexe Bauteile und Komponenten macht die Technologie möglich. Unternehmen müssen sich für die additive Fertigung jedoch neue Lieferanten und Beschaffungsmärkte erschließen – eine Aufgabe für den Einkauf.

Unsere Partner