Erweiterte Optionen für die Suche

Art des Anbieters:
Profil-Merkmale:
Unternehmensgröße:
Umkreissuche nach PLZ:

Geben Sie hier für die Suche nach Postleitzahlengebieten einen PLZ-Bereich an.

Produkt oder Dienstleistung suchen Firmenname suchen alle MarktübersichtenAlle Marktübersichten von A - Z
weitere SuchoptionenWeitere Suchoptionen

Unternehmensprofil

  • checkbox Katalog vorhanden
  • checkbox CAD-Zeichnung vorhanden
  • checkbox Online-Shop vorhanden
  • checkbox Premium Unternehmensprofil
 

Details zum Unternehmen

Kontakt/Adresse:

A. Vogt Elektrotechnische Spezialartikel GmbH
Beerenstraße 7
47167 Duisburg

Die A. Vogt Elektrotechnische Spezialartikel GmbH, Automaten- und NC-Drehteile, produziert Abstandsbolzen, Abstandsrollen, Hülsen und weitere Verbindungselemente aus Stahl, Edelstahl, Messing, Aluminium und Kunststoff. Seit Firmengründung im Jahre 1976 stellt unser inhabergeführtes Unternehmen Drehteile und Verbindungselemente wie z.B: Distanzbolzen, Distanzrollen und Distanzülsenaus Metall und Kunststoff für den industrieellen Bedarf her. Die Qualität für alle Standard- und Zeichnungsteile, sowie Präzisions-Sonderanfertigungen in Groß- und Kleinserien unterliegt den Vorgaben unseres Qualitätsmanagments. Unsere Produkte finden Anwendung in den Bereichen der Bergbautechnik, alternativen Energien, Solartechnik, Windkraftanlagen, Steuerungsbau, Messtechnik, Schaltanlagenbau, Abwasseraufbereitung,Umwelttechnik und Medizintechnik. Ihre A. Vogt Elektrotechnische Spezialartikel GmbH, Automaten- und NC-Drehteile ist zertifiziert nach DIN ISO 9001/2008.

 

Wir bieten Produkte oder Dienstleistungen aus folgenden Bereichen an:

Bolzen

 

Auch interessant

Mögliche Folgen eines Erdgas-Embargos auf die Lieferketten

Mögliche Folgen eines Erdgas-Embargos auf die Lieferketten

Eine Umfrage des BME hat die möglichen Folgen eines Lieferstopps für Energielieferungen untersucht. Ergebnis: Neben den drastischen Risiken gibt es auch Chancen.

Welche Folgen haben Cyber-Angriffe auf Lieferketten?

Welche Folgen haben Cyber-Angriffe auf Lieferketten?

Bei Supply-Chain-Attacken dringen Kriminelle in Unternehmens-Systeme ein. Welche Folgen hat das sowohl für das Unternehmen selbst, aber auch für seine Kunden?

Kunden der Ever Given sollen Bergungskosten zahlen

Kunden der Ever Given sollen Bergungskosten zahlen

Die Havarie der Ever Given kostet den Schiffseigner mehr als 900 Millionen US-Dollar Schadenersatz. Daran sollen sich nun die Frachtkunden beteiligen. Warum?

Unsere Partner